Demi Lovato ist kein Unbekannter für drastische Haarveränderungen. Wir haben gesehen, wie der Popstar im Laufe der Jahre von langen, dunklen Haaren zu kurzen und blonden zu halbrasierten und mehr wechselte. Aber es ist Lovatos neuester Buzzcut, der Wellen schlägt. Das liegt daran, dass wir sie mit Unterschnitten und Seitenrasur gesehen haben, aber noch nie mit einem vollständig rasierten Kopf – bis jetzt. Wir können nicht glauben, dass es so lange gedauert hat, weil es unglaublich aussieht.

Am Weihnachtstag veröffentlichte Lovato ein Video, von dem sie schrieben, dass es vom Fotografen Angelo Kritikos „auf FaceTime gedreht“ wurde. Das Schwarz-Weiß-Video zeigt den Star, der seinen rasierten Kopf in verschiedenen Posen zeigt, während er draußen in einer verschneiten Gegend eine schwarze Jacke trägt. Ihr Make-up ist subtil, mit kräftigen Brauen, nackten, glänzenden Lippen und langen Wimpern – plus einem schicken Nasenring.Das war in letzter Zeit ihr Go-to-Glam. Lovato hat das Video mit freshstart getaggt, also scheint dies ihr 2023-Look und ein Neuanfang zu sein. Sprechen Sie über einen umwerfenden Silvester-Look.

Ihr neuer rasierter Kopf ist nur ein Teil von Lovato, der in den letzten Jahren zur Geltung kam. Nachdem sie sich als queer geoutet hatte, gab Lovato im Mai 2023 auf Twitter bekannt, dass sie nicht-binär sind als nicht-binär und werde offiziell meine Pronomen in sie/sie umwandeln“, schrieben sie.

Natürlich müssen sich nicht alle nicht-binären Leute den Kopf rasieren, aber jedes Mal, wenn Lovato eine große Veränderung an ihrem Aussehen vornimmt, wie z darauf warte ich schon seit jahren. Dieses Selbstvertrauen sollten wir alle ins Jahr 2023 mitnehmen – es steckt an. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was sie dieses Jahr sonst noch machen.

Kategorie: