Das vergangene Jahr hat die Mode für immer verändert; Auf der einen Seite gab es noch nie ein größeres Engagement, Trends zu folgen, aber auf der anderen Seite gab es eine unbestreitbare Rebellion gegen Trends durch einige große Trendsetter zugunsten des persönlichen Stils. Was können wir also für 2023 erwarten? Lassen Sie diese Modeprognose etwas Licht ins Dunkel bringen, was Sie wahrscheinlich überall sehen (und einkaufen) werden.

In unserer digitalen Welt erreichen Trends schneller denn je ihren Höhepunkt. Ein Batik-Sweatsuit? Gesteppte Accessoires? Wir alle haben es immer wieder erlebt, insbesondere, da die sozialen Medien im letzten Jahr unsere wichtigste Form der Selbstdarstellung und Verbindung waren.Aber zu viel des Guten könnte nicht wahrer klingen – wenn wir Trends überall online sehen, beginnen unsere Gedanken, sie mit der Vorstellung zu assoziieren, dass sie übertrieben sind, daher das Gefühl der Aufregung, das wir verspürten, als wir sie zum ersten Mal sahen verblasst schneller. Infolgedessen dreht sich der Trendzyklus mit einer beispiellosen Geschwindigkeit.

Ein Trend auf dem Vormarsch ist jedoch, smart und klein einzukaufen. Nachh altige Optionen zu suchen, unser Geld in unabhängige kleine Unternehmen zu stecken und sich für den Wiederverkauf zu interessieren, ist beliebter denn je. Der Treiber davon? Nun, ein besserer Mensch zu sein und der Welt recht zu tun (wie wir sollten), aber auch unseren tiefen Wunsch zu befriedigen, originell zu sein und uns durch Mode auf eine Weise auszudrücken, die sich wirklich organisch anfühlt.

Als Trendforscher und jemand, der sich morgens genauso anzieht wie alle anderen, spüre ich ein unbestreitbares Tauziehen zwischen den Konzepten der großen Trends und dem persönlichen Stil, aber ich tue es gerne bestätigen, dass sie tatsächlich in Harmonie leben können.Zu Ihrem Glück bin ich hier, um den Mythos zu entkräften, dass Trends nicht an Ihre persönliche Ästhetik angepasst werden können. Wie man es nagelt? Entdecken Sie die Unterschiede zwischen Makro- und Mikrotrends.

Der einfachste Weg, einen Makrotrend zu messen, besteht darin, ihn als Einfluss zu betrachten, anstatt sich nur auf ein Trendelement zu konzentrieren. Wenn wir auf das Jahr 2023 blicken, wird eine kunstgetriebene Avantgarde-Ästhetik einen großen Einfluss auf den Männer- und Frauenmarkt haben, da sich unsere Denkweise dahingehend ändert, Kreativität und Schönheit in der Welt zu suchen. Wenn wir uns diese Verschiebung durch ein Makroobjektiv ansehen, können wir sehen, dass sie sich auf vielfältige Weise auswirkt, von lauten Drucken über Ausschnitte bis hin zu völlig neuen Artikeln auf dem Markt.

Jetzt wenden wir es auch auf den persönlichen Stil an. Wenn Sie diesen Makrotrend lieben, finden Sie einen Weg, ihn auf eine Weise zu kanalisieren, die einzigartig für Sie funktioniert, sei es durch einen komplizierten Ohrring oder eine übertrieben bedruckte Jacke, die mit Artikeln getragen wird, die Sie bereits lieben - auf diese Weise können Sie Du wirst dich immer wie du selbst fühlen und trotzdem verdammt cool aussehen.

Im Voraus finden Sie fünf unserer beliebtesten Makrotrends für 2023 mit einigen Ideen, wie sie sich auf dem Markt auswirken werden. Wählen Sie aus, was für Sie funktioniert, und überlassen Sie den Rest. Die Zukunft der Mode soll vor allem Spaß machen .

Es ist ein Zoo

Nein. 21/iMaxBaum.

Ich weiß, ich weiß – Tierdrucke sind nicht gerade etwas Neues , aber dieser Trend ist zeitlos und entwickelt sich ständig weiter. Für 2023 tauschen wir Leoparden- und Schlangenleder gegen Zebra- und Tigerdrucke und h alten Ausschau nach abstrakten Versionen, die den Klassikern eine coole Note verleihen.

Zebra

Zebra ist unbestreitbar der führende Tierdruck auf dem Markt und das aus gutem Grund – es ist mit seiner neutralen Farbpalette und seiner minimalistischen Ausstrahlung absolut tragbar.

Rindsleder

Rindsleder ist die kitschige Schwester des Zebramusters. Es ist auch ein Gewinner für seine Tragbarkeit, die zu allem passt, und hat eine coole Mädchen-Note, die es perfekt für alles macht, von Accessoires bis hin zu Kleidung.

Zusammenfassung

Willkommen zu auffälligen Verzerrungen und Farbgebungen, wenn es um Animal-Prints geht. Dies ist vielleicht nicht direkt von der Safari, aber es ist sicherlich frisch vom Laufsteg.

Fußbekleidungsrausch

Givenchy/iMaxTree.

Seien wir ehrlich, wer kann nach einem Jahr in Turnschuhen und Hausschuhen wirklich wieder zu unbequemen Schuhen zurückkehren? Während wir uns für einen Abend um schillernde Absätze drehen, können Sie darauf wetten, dass die Schuhe für den Tag bequem bleiben. Für 2023 werden aufkommende Trends wie Ballerinas, Loafer und „Tech-Schuhe“ auf den Bürgersteigen an erster Stelle stehen.

Ballerinas

Vergiss die Ballerinas der Vergangenheit; Dieses Mal haben sie mit auffälliger Hardware und aktualisierten Silhouetten wie der eckigen Zehe einen zweiten Wind bekommen. Styling-Tipp: Kombinieren Sie Ihren Rücken lieber mit Jeans oder Hosen als mit einem süßen Kleid, um nicht zu „tanzklasse“ auszusehen.

Halbschuhe

Der Loafer lehnt sich gerade an unsere Besessenheit von der Prep-Ästhetik an (Hallo, alles rund um Gossip Girl!). Wir sehen Updates in frischen Farben, auffälliger Hardware und Plattformen für eine interessante Wendung auf einer zeitlosen Silhouette.

Tech-Schuh

Dieser Trend kommt zweifellos von den Laufstegen der Herrenmode, schleicht sich aber auch in den Damenmarkt ein. Der „Tech-Schuh“ ähnelt einem Regenstiefel oder einem Clog und macht das Beste aus sportlichen Gebrauchselementen wie Gummi, Riemen und futuristischen Silhouetten. Natürlich mit einem Hauch von Mode!

Avantgarde

Maximilian Davis/Fashion East/iMaxTree.

Kunst ist Selbstausdruck – und Selbstausdruck ist Stil, was Stil zu einer Kunstform macht, nicht wahr? Was auch immer Sie glauben, in letzter Zeit sickert ein künstlerischer Ansatz in die Mode ein. Im Jahr 2023 werden daraus Drucke, die im wahrsten Sinne des Wortes impressionistische Gemälde sind, plus kreative Ausschnitte, architektonischer Schmuck und mehr.

Drucke

Von Drucken, die genauso gut in The Met hängen könnten, bis hin zu avantgardistischen Pinselstrichen und geometrischen Formen, kunstvolle Muster sind eine einfache Möglichkeit, diese Ästhetik in Ihre Garderobe zu integrieren.

Kreative Ausschnitte

Ausschnitte drehen sich nicht nur um Sexappeal wie damals, als dieser Trend vor ein paar Jahren seinen Höhepunkt erreichte; Dieses Mal sind sie faszinierend und unerwartet platziert, also lass dich überraschen.

Architekturschmuck

Kompliziertheit ist der Schlüssel; Der neuste Schmuck hat einen architektonischen „Wow“-Faktor. Also ja, wir stellen die dünnen Goldketten, die wir seit 2023 tragen, ein! Oder sie zumindest mit etwas Wow-würdigerem zu überlagern.

Persönlich werden

Louis Vuitton/iMaxTree.

Wenn wir an „Personalisierung“ in der Mode denken, denken wir sofort an Monogramme.Auch wenn das per se nicht unbedingt „out“ ist, suchen wir jetzt nach Campy-Schmuck und dem Repräsentieren lokaler Unternehmen, um unsere einzigartigen Interessen zu zeigen. Dieser Makro-Trend ist eine großartige Möglichkeit, Ihren persönlichen Stil auf subtile, aber auffällige Weise zu zeigen.

Charm-Schmuck

Ob es sich um Charm-Armbänder, Kettenanhänger oder sogar Gürtelanhänger handelt, Charm-Schmuck, der unsere Interessen widerspiegelt (als ob Sie die Schmuckstücke selbst ausgesucht hätten!), wird zu einem Muss, um Ihren persönlichen Geschmack zu präsentieren.

Lokalisierte Käufe

Kleines und lokales Einkaufen ist wichtiger denn je; Scheuen Sie sich nicht, kleinere Designer, unabhängige Läden und sogar das Café mit dem süßen Merch aufzusuchen!

Persönliche Interessenmotive

Motive, ob auf einem Hut, einem Sweatshirt oder sogar einer Handtasche gedruckt, sind eine witzige Art, deine Interessen zu zeigen. Nein, wir kehren nicht zu den Monogramm-Halsketten der Vorschule zurück, aber haben Sie keine Angst, etwas Ihren Stempel aufzudrücken.

Nachtschwärmer

Coperni/iMaxTree.

Die Nacht ist, wenn es wirklich an der Zeit ist, zu glänzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Egal, ob Sie sich für glamouröse Metallics und federbesetzte Absätze entscheiden oder einen schwüleren Ansatz mit Dessous-inspirierten Looks wählen, die After-Dark-Ästhetik ist der Ort, an dem Sie sich wirklich ausbreiten und Risiken eingehen können.

Dessous inspiriert

Einflüsse aus dem Schlafzimmer machen sich mit Korsetts, Schnürdetails und anzüglichen Silhouetten im Trend auf den Weg nach draußen. Wenn es darum geht, sie leger zu kleiden, ist Schichten für einen Hauch von Bescheidenheit der Schlüssel.

High Glam

Auch wenn Sie ein selbsternannter Minimalist sind, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Komfortzone mit Metallics, Federn und voluminösen Ärmeln zu verlassen – tun Sie einfach das Beste!

Sexy Silhouetten

Es ist unbestreitbar, dass ein kokettes Gefühl in der Luft liegt, und unsere Stilauswahl spiegelt es definitiv wider. Rocken Sie den Bodycon, den Sie im Auge beh alten haben, ziehen Sie eine eng anliegende Lederhose an und fühlen Sie sich selbstbewusst in der sexy Silhouette.

Kategorie: