Drama auf dem Platz. LeBron James und Tristan Thompson sahen hitzig aus, als ihre NBA-Teams, die Los Angeles Lakers und die Sacramento Kings, am 4. Januar 2023 in der Crypto.com Arena in Los Angeles gegeneinander spielten.

In den letzten Minuten des Spiels kam der Moment, als LeBron einen Punkt erzielte und die Los Angeles Lakers mit 118:112 vor den Sacramento Kings in Führung brachte. Nach dem Spiel ging LeBron zur Bank der Könige, wo er laut TMZ Tristan anschrie, der nicht am Spiel teilnahm. „Ich bin ein verdammtes Problem, Schlampe“, schrie LeBron, als Tristan ein paar Meter entfernt stand.

Die Ansager des Spiels glaubten, dass die Nachricht für Tristan war, der von 2014 bis 2023 mit LeBron bei den Cleveland Cavaliers spielte. Die Ansager berichteten auch, dass LeBron „ihn direkt ansah“. Was Tristans Reaktion betrifft, berichtete TMZ, dass Tristan LeBron einen „verlegenen Blick“ zuwarf, als er ihn anschrie. Die Website berichtet jedoch auch, dass der Moment möglicherweise nicht persönlich war, da Tristan und LeBron sich nahe standen, als sie zusammen bei den Cleveland Cavaliers waren, und immer noch eine Beziehung hatten, nachdem LBJ 2023 zu den Los Angeles Lakers kam.

Der Moment vor Gericht kommt, nachdem ein Vaterschaftstest bewiesen hat, dass Tristan seine damalige Freundin Khloé Kardashian betrogen und mit einer Frau namens Maralee Nichols ein Baby gezeugt hat. In einem Beitrag in seiner Instagram-Story vom 3. Januar 2023 entschuldigte sich Tristan bei Khloé für die „Verletzung“ und „Erniedrigung“, die er ihr zugefügt hatte. „Ich übernehme die volle Verantwortung für mein Handeln“, schrieb er. „Jetzt, da die Vaterschaft festgestellt wurde, freue ich mich darauf, unseren Sohn einvernehmlich großzuziehen.Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen, die ich während dieser Tortur verletzt oder enttäuscht habe, sowohl öffentlich als auch privat.“

Er fuhr fort: „Khloé, du verdienst das nicht. Du verdienst nicht den Kummer und die Demütigung, die ich dir zugefügt habe. Du verdienst es nicht, wie ich dich all die Jahre behandelt habe. Meine Handlungen haben sich sicherlich nicht mit der Art und Weise, wie ich Sie sehe, gedeckt. Ich habe größten Respekt und Liebe für Sie“, fügte er hinzu. „Egal, was man denkt. Nochmals, es tut mir so unglaublich leid.“

Am 3. Dezember 2023 wurde bekannt, dass Tristan angeblich Khloé – mit der er die 3-jährige Tochter True teilt – im März 2023 mit der Personal Trainerin Maralee Nichols betrogen hatte, während er seinen 30. Geburtstag feierte Houston, Texas. Laut den von The Daily Mail erh altenen Gerichtsdokumenten behauptete Maralee, dass Tristan auch der Vater ihres Babys sei, und verklagte ihn auf Kindesunterh alt sowie auf Erstattung ihrer Arztkosten und schwangerschaftsbedingten Kosten. In ihren Gerichtsdokumenten enthielt Maralee auch angebliche Texte von Tristan, die ihre Beziehung bestätigten und „darauf bestanden, dass sie eine Abtreibung bekommt“, sowie „drohte, dass sie mit geringeren Unterstützungsanforderungen in Texas so gut wie nichts bekommen würde.“ Ein weiterer angeblicher Text zeigt auch, dass Tristan, der für die Sacramento Kings spielt, Maralee 75.000 Dollar angeboten hat, um ihre Schwangerschaft geheim zu h alten, und behauptet, dass er sich nach der laufenden Saison aus der NBA zurückzieht und bald „arbeitslos“ sein würde.

“Du weißt, wie ich mich fühle. Meine Gefühle haben sich überhaupt nicht geändert. Wird überhaupt nicht beteiligt sein. Übrigens, wenn du denkst, dieses Baby zu haben, wird dir etwas Geld einbringen. Es ist völlig falsch“, heißt es in einer der angeblichen Textnachrichten. „Sie wissen, dass ich nach dieser Saison in den Ruhestand gehe. In Bezug auf die Unterstützung wird es also das sein, was monatlich benötigt wird, oder jemand, der arbeitslos ist. Es ist Texas (sic), also werden es nur ein paar hundert Dollar sein. Also nehmen Sie besser diese 75.000, die ich anbiete, denn Sie werden nicht annähernd so viel bekommen, wenn Sie ein Kind mit einem arbeitslosen Vater haben.“

Ein Vertreter von Maralee bestätigte gegenüber People am 6. Dezember 2023, dass sie ihren und Tristans angeblichen Sohn ungefähr zu dem Zeitpunkt zur Welt gebracht hatte, als die Nachricht von ihrer Affäre bekannt wurde. Wo sind Khloé und Tristan jetzt? Eine Quelle teilte Uns wöchentlich am 4. Januar 2023 mit, dass der Keeping Up With the Kardashians-Star Tristan nach seiner Affäre „niemals“ zurücknehmen werde.„Tristan will mit Khloé alles richtig machen“, sagte der Insider. „Er will sie zurückgewinnen, aber sie wird ihn niemals romantisch zurücknehmen, nachdem sie von seinem Betrug erfahren hat. Das war der letzte Tropfen.“

Keeping Up With the Kardashians kann auf Peacock gestreamt werden. So können Sie es sich kostenlos ansehen.

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Regan Arts.

Stark sieht besser aus nackt von Khloé Kardashian

Mehr über Khloé Kardashian erfahren Sie in ihren Memoiren von 2015, Strong Looks Better Naked . Im Bestseller der New York Times teilt Khloé ihre Geheimnisse, wie sie Kraft in Körper, Geist und Herz findet, und spricht offen über ihre eigenen Kämpfe mit ihrem Gewicht und ihrem Selbstbild in einer „Kultur, die dünn anbetet“. Neben Khloés persönlicher Geschichte enthält das Buch auch praktische Ratschläge, Rezepte und persönliche Anekdoten aus Khloés Leben, um den Leser zu inspirieren, „in jeder Facette deines Lebens Stärke, Selbstvertrauen und wahre Schönheit zu schaffen.“ Wie Khloé in Strong Looks Better Naked schreibt: „So etwas wie Perfektion gibt es nicht. Niemand erreicht Perfektion. Aber wenn Sie es weiter versuchen, wachsen und entwickeln Sie sich weiter, und das ist für mich der Punkt: Heute ein besserer Mensch zu sein als gestern; die bestmögliche Version meiner selbst zu werden.“

Kategorie: