Seit sie ihre Schwangerschaft mit Baby Nummer zwei bekannt gegeben hat, haben Fans eine Frage: Wann kommt Kylie Jenner mit ihrem und Travis Scotts zweitem Kind?

Kylie und Travis, die seit April 2023 immer mal wieder zusammen sind, bestätigten, dass sie im September 2023 ein zweites gemeinsames Kind erwarten, mit einem 90-sekündigen Instagram-Video, in dem sie die Neuigkeiten erfahren. Das Video zeigte, wie Kylie einen positiven Schwangerschaftstest hochhielt, während Travis ihren Bauch umarmte. Der Beitrag enthielt auch einen Clip des Paares mit ihrer Tochter Stormi, die im Februar 2023 geboren wurde, auf dem Weg zu einem OBGYN-Termin, bei dem ihnen mitgeteilt wurde, dass ihr Baby nur„ein paar Tage von einem Herzschlag.”

Also, wann kommt Kylie Jenner? An Heiligabend 2023 kursierten Gerüchte, dass Kylie bereits ein Kind zur Welt gebracht hatte, als der Verlobte ihrer älteren Schwester Kourtney Kardashian, Travis Barker, ein Foto von ihnen postete, auf dem sie sich den Film „How the Grinch Stole Christmas“ aus dem Jahr 2000 mit einer mit Milch gefüllten Babyflasche in der Ecke ansahen. „Hi @travisbarker, du kannst nicht einfach ein Bild von einer Babyflasche posten und sagen ‚Imma, lass das einfach hier‘“, kommentierte der Fan-Account @kravis4ever einen Repost des Fotos. „Kylie MUSSTE IHR BABY HABEN“, kommentierte ein User. Ein anderer behauptete: „Kylie hat genau diese Flaschen benutzt, als Stormie klein war.“ Andere Fans bemerkten auch, dass die Flasche der Babyflaschenmarke Comotomo ähnelte, einem Favoriten der Familie Kardashian-Jenner.

Kylie beendete die Gerüchte jedoch subtil am 6. Januar 2023, als sie eine Instagram-Diashow ihres Babybauchs veröffentlichte. Die Fotos zeigten die Keeping Up With the Kardashians-Absolventin in einem weißen Top, das über ihrem nackten Bauch geknotet war, und einer aufgeknöpften Jeans.„Ich bin eine Frau ?“, beschriftete sie den Beitrag. Ein paar Tage zuvor, am 1. Januar 2023, entlarvte Kylie auch Gerüchte, dass sie bereits ein Kind geboren hatte, als sie ein Foto von ihr in einem langen grünen Trenchcoat veröffentlichte, während sie ihren Babybauch wiegte.

Wann kommt Kylie Jenner?

Also, wann kommt Kylie Jenner? Die Antwort liegt etwa im Februar 2023. Eine Quelle teilte People im August 2023 mit, dass das Alaun von Kylie Cosmetics bereits „einige Monate alt“ sei. Kylie ist ein paar Monate zusammen. Sie hat einen süßen Bauch. Sie ist mehr als aufgeregt“, sagte der Insider. „Sie wollte (Tochter) Stormi schon seit einiger Zeit ein Geschwisterchen schenken. Sie liebt es, Mutter zu sein. Sie ist begeistert, dass sie und Travis wieder schwanger sind. Sie hat ihre Schwangerschaft privat genossen. Sie hat nur Zeit mit engen Freunden und der Familie verbracht.“ Die Quelle bemerkte auch, dass Kylie „ihre Schwangerschaft privat genossen hat.“

Eine Quelle teilte Life & Style im August 2023 mit, dass Kylie zu diesem Zeitpunkt drei Monate alt war, was ihren Fälligkeitstermin auf Februar 2023 legen würde.(Stormi wurde ebenfalls im Februar geboren.) „Kylie hat gerade die Drei-Monats-Marke überschritten und die Schwangerschaft verläuft reibungslos“, sagte der Insider.

Die Zeitleiste stimmt überein, als Kylie laut einer TikTok-Theorie im August 2023 mit dem Trinken aufhörte. Zwei Wochen vor Kylies Babyankündigung ging eine TikTok-Theorie über die geheime Schwangerschaft von Keeping Up with the Kardashians Alaun viral. In einem am 11. August geposteten TikTok teilte Benutzerin @carolinecaresalot Beweise dafür, warum sie dachte, Kylie sei schwanger, was sich als wahr herausstellte. Die Haupteinnahmen waren Videos und Fotos, die Kylie und ihre Freunde zu ihrem 24. Geburtstag am 10. August geteilt hatten. Im Vergleich zu ihrem 22. Geburtstag, für den Kylie ein Foto von sich selbst vor einem riesigen „22“-Blumenarrangement auf einer Superyacht postete mitten im Ozean, das E! Persönlichkeit veranst altete stattdessen einen kleinen Brunch und eine Malparty mit ein paar Freunden zu ihrem 24., was darauf hindeutet, dass etwas anders ist.

Obwohl ihre zurückh altende Feier auf die Pandemie zurückzuführen sein könnte, erklärte die TikTok-Benutzerin, dass keiner von Kylies Gästen, einschließlich ihrer besten Freundinnen Stassi und Victoria Villarroel, Fotos von Videos von Kylie auf ihrer Party geteilt habe.Stattdessen handelten alle Posts von der Party von Essen, Gemälden oder anderen Gästen. Sogar Kylies ältere Schwester Khloé hat ein Foto von Lichtern von der Party gepostet, aber keines von ihrer jüngeren Schwester. Kylies andere ältere Schwester, Kim, teilte ebenfalls kein Foto von der Party und postete stattdessen einen Rückblick auf sie und Kylie, als sie noch ein Kind war.

Obwohl keiner ihrer Gäste Fotos von Kylie von ihrer Party gepostet hat, hat Kylie an ihrem Geburtstag eine Reihe von Fotos von sich selbst geteilt. Die Bilder zeigten sie in einem hautengen Strickkleid mit einem Glas Wein in der Hand, während sie im Hinterhof ihres Hauses posierte. Die Fotos zeigten Kylie mit ihren hellrosa langen Acrylnägeln. Auf einem Foto, das Kim auf ihrem Instagram mit verschiedenen Händen und Getränken teilte, war jedoch Kylies Hand mit limonengrünen Spitzen zu sehen, was darauf hindeutet, dass sie die Fotos ihres Geburtstagsposts nicht am selben Tag wie ihre Geburtstagsfeier gemacht hat.

Der TikTok-Nutzer war auch misstrauisch gegenüber Videos aus Kylies Instagram-Story an ihrem Geburtstag, die sie vom Hals aufwärts zeigten. Die Theorie kommt auch zwei Monate, nachdem Kylie und Travis mit einem romantischen Instagram-Post aus New York City bestätigt haben, dass sie wieder zusammen sind.

Wie sich die Fans erinnern, hielt Kylie ihre Schwangerschaft geheim, als sie 2023 ihr erstes Kind, Stormi Webster, erwartete. Während des Serienfinales von Keeping Up With the Kardashians im Juni erklärte Kylie, warum sie sie nicht bestätigte Schwangerschaft bis nach der Geburt.

„Ich habe so viel von meinem Leben geteilt“, sagte Kylie. „Ich war auch sehr jung, als ich schwanger wurde, und es war einfach viel für mich persönlich. Ich wüsste nicht, wie ich das auch an die Öffentlichkeit bringen und die Meinung aller haben sollte. Ich glaube, es war einfach etwas, das ich alleine durchstehen musste.

Kim schlug auch vor, dass die Entscheidung getroffen wurde, um Kylie und ihr Baby zu schützen. „Es gab Zeiten, in denen wir fuhren und schwanger waren und Paparazzi fast in unsere Autos krachten, weil sie nur ein Foto wollten“, sagte Kim. „Kylie wollte wirklich, glaube ich, ihre Sicherheit, das Baby, schützen und das nur zu einem privaten Moment machen.“

Keeping Up With the Kardashians kann auf Peacock gestreamt werden. So können Sie es sich kostenlos ansehen.

Kris Jenner und alles Kardashians von Kris Jenner

Bild: Gallery Books.

nWeitere Informationen über die Kardashians finden Sie in Kris Jenners Memoiren von 2011, Kris Jenner And All Things Kardashians , in denen die Mutter ihr nie zuvor erzählt - erzählte, wie sie ihre sechs Kinder Kourtney, Kim, Khloé, Rob, Kendall und Kylie zu internationalem Ruhm führte und ihr Multi-Millionen-Dollar-Imperium aufbaute. Sie denken vielleicht, Sie kennen die Kardashians, aber wie Kris in ihrem Buch erklärt, ist das, was in den Medien und in Keeping Up With the Kardashians steht, nur die Spitze des Eisbergs. In Kris Jenner And All Things Kardashians enthüllt Kris, wie sie sechs Kinder (ganz zu schweigen von vier Stiefkindern und zahlreichen Enkelkindern) unter einen Hut brachte, während sie ein Geschäft für ihre Familie aufbaute. Das Buch taucht auch in die Beziehung von Kris zu Nicole Brown Simpson ein, bevor und nachdem ihr Ehemann O.J. Simpson, wurde ihres Mordes beschuldigt. Kris Jenner And All Things Kardashians ist ein Muss für jeden Kardashian-Fan.

Kategorie: